Was wir tun…

Mit der Auseinandersetzung und öffentlichen Darstellung der Themen häusliche Gewalt und Stalking und der Durchführung und Beteiligung von Projekten auf diesem Gebiet verwirklichen wir unsere satzungsgemäßen Ziele.

Ebenfalls unterstützen und fördern wir die Arbeit der Landesarbeitsgemeinschaft der Thüringer Interventionsstellen gegen häusliche Gewalt.

Fünf Jahre nach der Gründung des Thüringer Interventionsstellen e.V. hat sich unser Verein im Juni 2016 nach ausführlicher Debatte in VEREINT gegen Gewalt e.V. umbenannt. Damit signalisieren wir mehr Offenheit für Betroffene von häuslicher Gewalt beider Geschlechter und wollen noch ausgedehnter und gemeinsam unterstützend tätig.

Die Vereinssatzung im .pdf-Format